Verfügbare Grössen

L       L 27.5 x B 4.0 x H 4.0 cm

M     L 25.0 x B 3.5 x H 3.5 cm

S+   L 24.0 x B 3.0 x H 3.0 cm (Kernholz)

S      L 20.0 x B 3.5 x H 3.5 cm

XS   L 17.5 x B 3.0 x H 3.0
(Ideal für die Meditation unterwegs und für Kinderhände)

Alle Angaben sind ungefähre Richtmasse. Jedes Holz ist individuell beschaffen, weshalb die Grösse um wenige mm variieren kann. Jedes Paar Klanghölzer ist in sich stimmig.

Klanghölzer | Taku

Vielseitig, natürlich, nachhaltig

Im Zen heissen sie „Taku“ oder „Kaishaku“ und kommen in der Meditation, bei Ordinationszeremonien und zu den Mahlzeiten zum Einsatz. In Kindergarten und Primarschule setzen sie wirkungsvoll Zeichen für Spiele und Rituale, bsw. zum Zuhören, Aufräumen oder einfach als rhythmische Unterstützung beim gemeinsamen Singen.

Klanghölzer werden oft in der persönlichen Meditationspraxis eingesetzt. In der Zen Meditation sind Takus Signalgeber in der Zendo (Meditationsraum) oder beim Kinhin (Gehmeditation in der Zendo oder im Freien). In Kindergarten und Primarschule setzen sie wirkungsvoll Zeichen für Spiele und Rituale, bsw. zum Zuhören, Aufräumen oder einfach als rhythmische Unterstützung beim gemeinsamen Singen und Musizieren. In der Klassischen Musik finden wir Klanghölzer in der Regel in grösseren Orchestern.

Einheimische Hölzer

Wir fertigen unsere Klanghölzer in kleinen, exklusiven Serien, aus einheimischen Hölzern mit den besten Klangqualitäten: Schwarznuss, Nussbaum, Eiche, Esche, Buche, Fichte. Manchmal stellen unsere Schreinermeister Andreas und Willi, uns kleine Mengen besonderer Hölzer zur Verfügung. Das kann zum Beispiel ein besonders schönes Teak sein, das aus einer Möbelrestauration übrig geblieben ist. Wir upcyceln es und können Ihnen so das eine oder andere aussergewöhnliche Paar Taku anbieten.

Reifezeit und Verarbeitung von Hand

Eine mindestens zweijährige Reifung garantiert Formstabilität. Die sanfte Kernung (leichte Wölbung nach aussen) auf den Klangseiten sorgt für einen kraftfoll klaren und gleichzeitig warmen Klang. Jedes Paar ist einzigartig, den Holz ist ein lebendiges Element, das in Maserung, Jahrringen und Färbungen die Ereignisse seiner Lebensspanne verrät. Die Verarbeitung von Hand mit Feinschliff und Veredelung mit natürlichen Ölen verwandeln die schlichten Hölzer in edle Objekte, die bei jedem Gebrauch Freude bringen!

Jede Auflage mit eigenem Emblem

Wir arbeiten in kleinen, exklusiven Auflagen, immer dann, wenn die passenden Hölzer uns zur Verfügung stehen. Unsere Liebe zum Werkstoff Holz und einer exquisiten Verarbeitung spüren Sie, wenn Sie die Klanghölzer in Ihren Händen halten, im Klang und auch in der Gestaltung der Taku. Jede Edition erhält ein eigenes Emblem. Diese erste – limitierte – Edition trägt das Emblem der Rosa Multiflora, einer kleinen Hagebutte, die uns im Sommer als vielblütige Rispenrose erfreut und deren zierliche rot-orange Früchte weit über den Herbst und den Winter hinaus kraftvoll leuchten.

Aus dem Lärm der Welt in die Kraft, in die Stille.