Wirkprinzip der Klangtherapie

Unser klangtherapeutischer Ansatz ist ganzheitlich, nicht Symptom-orientiert.

Frequenzumfang und Obertonstruktur der in der Klangtherapie angewandten Instrumente resonieren mit Körper, Geist und Seele. Es kann sein, dass Sie innert kürzester Zeit ganz loslassen können. Manchmal „fliegen“ die Gedanken ähnlich einem Tagtraum und manchmal gehen einem viele Dinge durch den Kopf, bevor die natürliche Ordnung der Klänge auch eine innere Ordnung in Ihrem Körper und Geist herstellen. Barrieren lösen sich, vielleicht schlafen Sie auch ein. Das Gehör bleibt trotzdem wach, es ist der einzige unserer Sinne, der auch während des Schlafs aktiv ist. Die ordnende Wirkung des Klangs kann also auch stattfinden, während Sie schlafen.

Schritt für Schritt vermag die vollkommene und unmanipulierte Naturtonstruktur aus der Ordnung Geratenes in Richtung natürlichen, Urzustand zu bewegen bzw. den Prozess dahin zu unterstützen. So kommen wir zur Ruhe, in Einklang mit uns selbst und in unsere Kraft.

Sound Treatments und Klangtherapie werden innere Prozesse auslösen und vorantreiben, niemals jedoch mehr, als Sie verkraften könnten. Sollten Sie sich trotzdem einmal unwohl fühlen, lassen Sie es uns direkt wissen. LUMERIA Klangtherapeuten sind ausnahmslos zertifizierte KlangtherapeutInnen mit langjähriger Erfahrung in unseren jeweiligen Fachgebieten!

Ganzheitlicher Ansatz

Im Vergleich zu Jahrtausende alten, in ihrem Ansatz durchwegs musiktherapeutischen Heilmethoden (z.B. indische und schamanistische Traditionen usw.) ist die Klangtherapie, wie wir sie bei LUMERIA | mindful living anwenden, neu. Wir verstehen und behandeln den Menschen nicht Symptom-orientiert, sondern verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. Frequenzumfang und Obertonstruktur unserer Instrumente und Sound Treatments resonieren mit Körper, Geist und Seele. Deshalb ist die Anwendung von Klangtherapie zur Gesundung und Entwicklung in vielen Aspekten sinnvoll.

Unser Ansatz ist grösstenteils rezeptiv, d.h., KlientInnen spielen während den Sound Treatments oder der Klangtherapie nicht selbst ein Instrument, sondern werden vom Klangtherapeuten bespielt. Allerdings wenden wir im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung Elemente aus anderen Wellbeing- und Therapiebereichen an, bsw. Achtsamkeits-Übungen, Atemtechnik, Meditation.

Einige Vorteile von Wellbeing-Sound-Treatments und Klangtherapie sind:
– Tiefenentspannung auf allen Ebenen
– Verbesserung der Schlafqualität (Ein- und Durchschlafen)
– Zentrierung, Förderung eines „klaren Kopfes“
– Förderung der Konzentrationsfähigkeit
– Synchronisation der Gehirnhälften
– Linderung von Schmerzen durch das Lösen von Verspannungen
– Aktivierung von Selbstheilungskräften
– raschere und ebenmässigere Wundheilung
– Unterstützung bei der Verarbeitung von psychischen und emotionalen Herausforderungen

Unsere Therapie-Instrumente sind vorwiegend Eintoninstrumente. Die Vielzahl der gleichzeitig in naturgesetzmässiger Harmonie klingenden Obertöne unterstützen ordnende Prozesse. Neben den Monochord-Klangliegen sind bsw. chinesische Gongs und tibetische Klangschalen, aber auch Binaural Tubes zur Synchronisation der Gehirnhälften zentrale Instrumente in der Klangtherapie.

Klangtherapie ist eine sinnvolle Ergänzung und Unterstützung von schulmedizinischen Behandlungen und verschiedensten Therapieformen. Unserem ganzheitlichen Ansatz folgend, arbeiten wir gerne auch in Abstimmung mit Ihrem Hausarzt, Psychologen oder Therapeuten.

Unsere Klangtherapeuten arbeiten auf der Basis der Schule von Hans Hägi Santana sowie mit Methoden und Produkten von LUMERIA | mindful living.

2
Project image