Kräuter | Käse | Wurst | Fisch | Wein | Schnaps

Wissen, woher das Essen auf Ihrem Teller stammt

Farm-to-table ist ein Konzept, welches Lebensmittel vorzugsweise durch den Erwerb direkt beim Erzeuger (Bauernhof, Weinkellerei, Brauerei, Fischerei oder eine andere Art von lokalem Lebensmittelproduzenten) auf den Tisch bringt.

Ihr Seminar findet in einer einzigartigen Umgebung statt. Wäre es nicht schade, wenn Sie und Ihr Team nicht das Beste aus der Region kennenlernen würden? Unsere Farm to Table Erlebnisse machen Ihr Seminar unvergesslich: Bio-Bauer, Käser, Winzer, Schnapsbrenner, Berufsfischer Wurstfachmann weihen Sie in die Geheimnisse ihrer kulinarischen Handwerke ein. Wo möglich, arbeiten Sie mit und geniessen anschliessend die selbst hergestellten Köstlichkeiten.

Dieses Erlebnis wird sich auch in den Resultaten Ihrer Arbeit spiegeln!

Programm-Varianten

Jedes Thema ist als alleinstehender Workshop oder in einer Kombination realisierbar. Wir beraten Sie gerne bezüglich Zusammenstellung und entsprechendem Zeitbedarf.

Kräuter

Unsere Kräuterexpertin nimmt Sie mit auf eine Exkursion in die Welt der Heil- und Küchenkräuter im alpinen Raum. Sie sammeln, kosten, werden ab und zu Überraschendes lernen… und aus den gesammelten Schätzen gemeinsam und unter kundiger Anleitung etwas Heilsames oder Köstliches herstellen.

  • Exkursion in der näheren Umgebung Ihres Seminarhotels
  • Dauer, Themen und Inhalte können auf Ihr Seminarprogramm abgestimmt werden (Beispiele: Heilkräuter, Küchenkräuter, Herstellung eines Kräuter-Digestifs etc.)
  • Picknick am Waldrand oder am See
  • Kräuter-Exkursionen sind kombinierbar mit bsw. einem Besuch beim Fischer) oder im Rebberg, mit Kurzvortrag des Winzers und Verkostung seiner besten Weine

Dauer: 1 Std. – 1 Tag

Käse

Wie Käse hergestellt wird, zeigt uns der Bio-Bauer, z.B. auf dem Panoramahof Boldern in Männedorf. Frisch gemolken, wird die Ziegenmilch roh zu Quark, Weich- oder Halbhartkäse verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Quark direkt vor Ort mit Kräutern nach Ihrem Gusto zu verfeinern und mit nach Hause zu nehmen.

  • Besuch auf dem Bio-Bauernhof (z.B. dem Panoramahof Boldern, Männedorf ZH)
  • Führung mit Schwerpunkt auf der Käsemanufaktur
  • Herstellung Ihres eigenen Kräuterquarks oder Aromatisierung von Frischkäse nach Anleitung des Käsermeisters und/oder Ihrer Kräuterexpertin
  • Verkostung vor Ort oder im Rahmen einer Farm to Table Mahlzeit in Ihrem Seminarhotel

Dauer: Ca. 1 – 1 1/2 Std.

Wurst

Eine „chüschtige“ Wurst herzustellen, ist fast schon eine Kunst – auf jeden Fall braucht es einen zünftigen Metzger und jede Menge Erfahrung, damit sie gelingt.

Unser Wurstmeister weiht Sie in die Geheimnisse der Wurstmanufaktur ein und Sie testen das Ergebnis natürlich direkt – wahlweise vom Grill oder am offenen Feuer.

  • Kleine Wurst- und Materialkunde
  • Mise-en-place und Vorbereitung aller Zutaten
  • Herstellung des „Bräts“ (Wurstmasse)
  • Vom Brät zur Wurst
  • Zubereitungsarten (Sieden, Grillieren, am offenen Feuer braten)
  • Zubereitung passender Beilagen
  • Tipps und Tricks des Wurstmeisters
  • Gemeinsames Geniessen der hergestellten Würste

Dauer: ca. 1 1/2 – 2 1/2 Std.

Fisch

Fangfrische Felchen, Egli oder Seeforellen nehmen Sie küchenfertig direkt vom Berufsfischer in Empfang. Ob Sie diese nun gemeinsam räuchern oder als „Stäckli-Fisch“ am offenen Feuer braten, ist ganz Ihrer Vorliebe überlassen.

  • Kurzvortrag des Berufsfischers: ca. 20 Min.
  • Kurzvortrag und/oder Räuchern der Fische und/oder Apéro: Ca. 1 1/2 – 2 Std.
  • Schlechtwetter-Variante: Besichtigung der kantonalen Fischzuchtanlage (bsw. in Stäfa, ZH), ca. 1 1/2 Std.

Wein

Besuch bei einem der feinen lokalen Winzer, mit Führung durch die Reben und den Weinkeller, mit entsprechender Weinprobe. Auf Wunsch Picknick mit lokalen Spezialitäten mitten in den Reben.

Dauer: ca. 1 – 2 Std.

Verlängern Sie die Freude

Passend zu Ihrem Farm to Table oder Naturerlebnis stellen wir ein attraktives „Bhaltis“ für Sie und Ihre Gäste zusammen. Den Inhalt stimmen wir individuell mit Ihnen ab. Gerne verschenkt werden: Bio-zertifizierte Produkte direkt vom nahen Bauernhof wie etwa Käse, Speck oder Trockenwurst (Kuh, Ziege, Wollschwein usw.) oder Wein aus den umliegenden Rebbergen, geräuchter Fisch aus dem nahen See… und natürlich unsere aus natürlicher Baumwolle gefertigten, praktischen Beutel zum Sammeln von Kräutern, Beeren, Nüssen, Früchten oder Pilzen.

Das hübsche und informationsreiche Booklet „Kräuter aus dem Alpenraum“ enthält Wissenswertes rund um die Kräuter der jeweiligen Jahreszeit, Heilwirkung und Tipps zur Verarbeitung in der Küche.

Eventbroschüre bestellen